Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wer ist bei Google New York?

Wer ist bei Google New York?

Ein Hausmeister fand den 22-jährigen Scott Krulcik, einen Software-Ingenieur, bewusstlos im sechsten Stock des Gebäudes an der Eighth Avenue in der Nähe der West 16th Street gegen 21 Uhr.

Rettungskräfte versuchten ihn wiederzubeleben, waren jedoch erfolglos. Krulcik wurde am Tatort für tot erklärt. Lesen Sie auch: Da Führungskräfte und Geschäftsschwergewichte im Silicon Valley immer reicher und einflussreicher geworden sind, gibt es in jüngster Zeit den Trend, dass dieselben Personen in den Bereich der Nachrichtenmedien eintreten, oft ohne Medien- oder Veröffentlichungserfahrung.

Ihre tiefen Taschenbücher haben in einigen Fällen kämpfende Legacy-Medientitanen gerettet und in anderen Fällen ihr Schicksal weiter verkompliziert. Ihre Eigentümerschaft hat auch redaktionelle Fragen und Bedenken aufgeworfen, wie von diesen Nachrichtenorganisationen erwartet werden sollte, dass sie die Handlungen ihrer neuen Eigentümer und ihrer Flaggschiff-Technologieunternehmen abdecken. Bezos hat eine weitgehend praktische Rolle bei der Post gespielt und sogar Amazon Prime-Nutzern ein Abonnement der Zeitung angeboten.

Meredith erwarb Anfang des Jahres Time Inc. Powell Jobs tötete Pläne, ein neues Magazin herauszubringen, das von Leon Wieseltier betrieben werden soll, nachdem Anschuldigungen wegen sexuellen Fehlverhaltens über den ehemaligen Herausgeber von The New Republic aufgetaucht waren. Im Februar 2018 kündigte The Atlantic jedoch einen Einstellungsrummel von 100 neuen Arbeitsplätzen an, von denen die Hälfte redaktionell eingestellt wurde.

Chris Hughes, ein ehemaliger Facebook-Manager, kaufte The New Republic im Jahr 2012 und kündigte massive Änderungen im Magazin an, um es in ein "vertikal integriertes Unternehmen für digitale Medien" zu verwandeln.

Er ist auch der Gründer der Medienorganisation First Look Media, die 2013 gegründet wurde. Doch 2014, nur acht Monate nach seinem Eintritt bei First Look Media, verließ der ehemalige Rolling Stone-Journalist Matt Taibbi das Unternehmen und löste eine Welle weiterer Abgänge von Journalisten aus Anfang 2015.

Bald hatte Shiong zuvor in die Muttergesellschaft der Times, Tronc mit Sitz in Chicago, investiert, die Zeitung jedoch zum ersten Mal seit 2000 in Los Angeles ansässig gemacht. Anschließend verlegte er den Hauptsitz der Zeitung nach El Segundo.

Chris Hughes - Die neue Republik Chris Hughes, ein ehemaliger Facebook-Manager, kaufte The New Republic im Jahr 2012 und kündigte massive Änderungen im Magazin an, um es in ein "vertikal integriertes Unternehmen für digitale Medien" zu verwandeln. In der Galerie anzeigen. Kommentare anzeigen.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com