Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wer wen Arbeitsblatt vierte Klasse

Wer wen Arbeitsblatt vierte Klasse

Arbeitsblatt 1 enthält eine Erklärung zur korrekten Verwendung von "wer" und "wen" sowie vier Übungen. Arbeitsblatt 2 enthält 16 Übungen, in denen die Schüler die vollständige Satzantwort ausschreiben können. Vielen Dank für Ihren Besuch auf dieser Website. Wenn Sie nicht finden, was Sie brauchen, senden Sie mir eine E-Mail. Wenn Sie ein bestimmtes Arbeitsblatt benötigen, besteht die Möglichkeit, dass dies auch jemand anderes tut. Wenn Sie die Antworten auf alle Arbeitsblätter mit insgesamt 20 verschiedenen Themen sowie Tipps zum Lehren oder Lernen jedes Themas wünschen, erhalten Sie die Antworten mit Lehrtipps zu jedem Arbeitsblatt, insgesamt 208 Seiten mit Übungen zu Grammatik, Verwendung und Schreibstil , mit Antworten und Tipps für den Unterricht für 7.

Klicke hier. Wenn Sie eine Auswahl der Inhalte des E-Books wünschen - vollständige Antworten und Tipps -, lesen Sie bitte den Antwortschlüssel und die Lehrtipps für Arbeitsblatt 4 der Satzfragmente.

Es ist sechs Seiten lang. Ein Link zum eigentlichen Arbeitsblatt befindet sich ebenfalls auf der Seite. Denken Sie daran, dass die Arbeitsblätter kostenlos sind. Sie können sie von den einzelnen Seiten herunterladen. Klicken Sie hier, um den Beispielantwortschlüssel anzuzeigen. Dieses Problem, die korrekte Verwendung von "wer" und "wen", ist nicht unumstritten. Viele englische Muttersprachler und Schriftsteller missbrauchen die Wörter "wer" und "wen". Die meisten Menschen bemerken die Verwirrung in diesen beiden Wörtern wirklich nicht.

Einige vermeiden es, "wen" insgesamt zu verwenden, außer im Ausdruck "Wen es betrifft". Eine Diskussion über die korrekte Verwendung von "wer" und "wen" sollte mit Beispielen und dem Konzept von Objektfallpronomen und Subjektfallpronomen beginnen. Beispiel Verwenden "Wen": Elvis Presley, den die Welt als Musik-Superstar betrachtete, drehte mehrere Filme.

Beide Beispiele sind richtig. In beiden Sätzen lautet die Hauptidee "Elvis Presley hat mehrere Filme gemacht. Im ersten Beispiel ist das Wort" wer "Gegenstand der Klausel, die Elvis beschreibt. Im zweiten Beispiel ist das Wort" wen "das direkte Objekt von Mit anderen Worten, wir verwenden das Wort "wer" im Fall des Subjekts und wir verwenden das Wort "wen" im Fall des Objekts.

In einem formalen Sinne verwenden wir das Wort "wer", wenn wir die Subjektposition in einem Satz oder einer Klausel füllen, und wir verwenden das Wort "wen", wenn wir die Objektposition füllen. Das Folgende ist eine kurze Liste von Pronomen im Subjekt- und Objektfall: Wenn wir die verwirrende "who" - oder "who" -Klausel zu einem einfachen Satz machen, können wir bestimmen, welche Form verwendet werden soll.

Zum Beispiel kann "wer ein amerikanischer Gesangsstar war" in den Satz "Er war ein amerikanischer Gesangsstar" umgewandelt werden. Die Klausel "den die Welt als Musik-Superstar betrachtete" kann in den Satz "Die Welt betrachtete ihn als einen Musik-Superstar. In diesen Fällen beginnen wir einen Satz mit dem Namen einer Person oder eines Berufs; wir beschreiben die Person oder den Beruf; und dann sagen wir etwas über diese Person oder diesen Beruf.

In beiden Sätzen lautet die Hauptidee "Yuri Gagarin starb 1968. Die Klausel" Wer war der erste Mann im Weltraum "beschreibt Yuri Gagarin. Kein Problem hier. Aber warum das Wort" Wer "verwenden? Hier ist der Grund. Nehmen Sie die Beschreibung Klausel und verwandeln Sie es in einen einfachen Satz.

Wir haben dann: "Er war der erste Mann im Weltraum. Da wir im Subjektfall ein Pronomen ersetzen, müssen wir die entsprechende Form" who "im ursprünglichen Satz verwenden. Lassen Sie uns eine ähnliche Analyse für das" wen "durchführen. Beispiel: Wir nehmen die Klausel "wen Valentina Goryacheva 1957 heiratete" und wandeln sie in einen einfachen Satz um. Wir haben dann "Valentina Goryacheva heiratete ihn 1957. Da wir im Objektfall ein Pronomen ersetzen, müssen wir das verwenden entsprechende Form "wen" im Original.

Probleme mit der Verwendung von "wer" und "wen" beim Stellen von Fragen beziehen sich normalerweise auf das Wort am Anfang der Frage. In beiden Fällen besteht das Verfahren darin, die Frage in eine Aussage umzuwandeln, dh die Frage zu beantworten. Nehmen Sie das Beispiel "Wen" und verwandeln Sie es in eine Erklärung: Das Komitee wird ihn zum Rücktritt auffordern. In diesem Satz ist das Wort "er" im Objektfall ein Pronomen. Da wir im Objektfall ein Pronomen ersetzen, müssen wir in der ursprünglichen Frage die entsprechende Form "wen" verwenden.

Englisch entwickelt sich wie alle Sprachen im Laufe der Zeit. Diese Entwicklung dauert jedoch Jahrhunderte. Wir mögen eine Evolution durchlaufen, die die Form "wen" überflüssig macht, aber wir sind noch nicht da.

Um gute Noten in Ihren schriftlichen Kompositionen zu erhalten und als Schriftsteller bei der Arbeit angesehen zu werden, ist es wichtig, die korrekte Verwendung von "wer" und "wer" zu beherrschen. Webressourcen für die Verwendung von wer und wem sind nicht wirklich sehr gründlich, aber hier sind sie, so wie sie sind. Dies sind die besten, die ich finden konnte. Wenn Sie bessere finden, lassen Sie es mich bitte wissen. Wer gegen wen Der Missbrauch von "wer" und "wen" ist in schriftlicher Form ziemlich häufig und gesprochenes Englisch.

Verwenden Sie "who" für den Betreff und "who" für den Objektfall. Arbeitsblatt 1, Wer gegen Wen, 4 Übungen Arbeitsblatt 2, Wer gegen Wen, 16 Übungen Arbeitsblatt 1 enthält eine Erklärung zur korrekten Verwendung von "Wer" und "Wen" sowie vier Übungen.

Zeit sparen. Probieren Sie die Antwortschlüssel und Tipps vor dem Kauf des eBooks aus. Wenn Sie ein Beispiel für das, was im E-Book enthalten ist - vollständige Antworten und Tipps -, lesen Sie bitte den Antwortschlüssel und die Lehrtipps für Arbeitsblatt 4 der Satzfragmente.

Das Problem Dieses Problem, die korrekte Verwendung von "wer" und "wen", ist nicht unumstritten. Die Lösung Eine Diskussion über die korrekte Verwendung von "wer" und "wen" sollte mit Beispielen und dem Konzept von Objektfallpronomen und Subjektfallpronomen beginnen. Beispiel mit "Who": Elvis Presley, ein amerikanischer Gesangsstar, drehte mehrere Filme. Das Folgende ist eine kurze Liste von Pronomen im Subjekt- und Objektfall: Subjektfall: Ich, Wir, Er, Sie, Sie, Wen Wenn wir die verwirrende "Wer" - oder "Wen" -Klausel nehmen und daraus einen einfachen Satz machen können wir bestimmen, welches Formular verwendet werden soll.

Jemanden und Fragen beschreiben Die meisten Fälle, in denen "wer" und "wen" verwendet werden, fallen in zwei allgemeine Kategorien: Wenn wir beide allgemeinen Fälle verwenden, können wir eine Analyse dieser Fälle durchführen, wie wir es mit den Elvis Presley-Sätzen getan haben. Jemanden oder etwas in einem Satz beschreiben In diesen Fällen beginnen wir einen Satz mit dem Namen einer Person oder eines Berufs; wir beschreiben die Person oder den Beruf; und dann sagen wir etwas über diese Person oder diesen Beruf.

Beispiel mit "Who": Yuri Gagarin, der der erste Mann im Weltraum war, starb 1968. Beispiel mit "Whom": Yuri Gagarin, den Valentina Goryacheva 1957 heiratete, starb 1968. Fragen stellen Probleme mit der Verwendung von " Wer "und" Wen "beim Stellen von Fragen bezieht sich normalerweise auf das Wort am Anfang der Frage.

Wer ist der Präsident der Organisation? Wen wird das Komitee zum Rücktritt auffordern? Analyse der korrekten Verwendung beim Stellen von Fragen In beiden Fällen besteht das Verfahren darin, die Frage in eine Aussage umzuwandeln, dh die Frage zu beantworten. Nehmen wir das Beispiel "Wer" und machen daraus eine Aussage: Sie ist die Präsidentin der Organisation. In diesem Satz ist das Wort "Sie" im vorliegenden Fall ein Pronomen.

In der Tat ist es das Thema des Satzes. Da wir im Subjektfall ein Pronomen ersetzen, müssen wir in der ursprünglichen Frage die entsprechende Form "who" verwenden. Verwenden Sie das richtige Formular Englisch entwickelt sich wie alle Sprachen im Laufe der Zeit.

Arbeitsblatt 1, 4 Übungen Schreiben Sie jeden Satz neu, indem Sie wen und wen richtig verwenden. Der Tod eines Mannes verringert mich, weil ich in die Menschheit involviert bin und deshalb niemals sende, um zu wissen, für wen, wen die Glocken läuten; es läutet für dich. John Donne Wer, wen hat Richard eingeladen, der Vertreter der gesamten Klasse zu sein? Susan ist die Köchin, die ein exquisites Menü für unser zehnjähriges Wiedersehen zusammenstellen wird. Arbeitsblatt 2, 16 Übungen Wer, wen hat mit Rhonda an der Abschlussfeier teilgenommen? Als die Köchin im Restaurant ankam, fragte sie, wer für den Monat August nur dreißig Pfund Hühnchen bestellt habe.

Robert Anderson ist der Running Back, den die Pittsburgh Steelers in der zweiten Runde entwarfen. Nachdem der Schulleiter ein Problem mit der Seniorenklasse festgestellt hatte, wollte er wissen, wen, wen die Klassenleiter kontaktiert hatten, um die Petitionsaktion durchzuführen.

William, wer, wen hat die Milchflasche aus dem Kühlschrank genommen? Obwohl der Admiral wollte, dass der Kommandant zurücktrat, wollte der Kommandant immer noch wissen, wen, wen er beleidigt hatte. Der Schauspieler dachte über seine Karriere in der Unterhaltungsbranche nach und dankte allen, die ihm zum Erfolg verholfen hatten.

Der Schauspieler dachte über seine Karriere in der Unterhaltungsbranche nach und dankte allen, mit denen er in Verbindung gebracht worden war. Als Deborah das Treffen zur Bestellung einberief, ermahnte sie jeden, der nicht am vorherigen Treffen teilgenommen hatte, aufmerksam zu sein.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com