Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Tonnage Merchandising?

Was ist Tonnage Merchandising?

Ladenlayout und Visual Merchandising sind Faktoren, die zur Einzigartigkeit eines Geschäfts beitragen. Das Äußere und das Innere eines Geschäfts vermitteln den Verbrauchern mehrere Botschaften über das Geschäft. Das Gebäude, in dem sich das neue oder alte Einzelhandelsgeschäft befindet, und das äußere Design des Geschäfts sind wichtige Aspekte der Gestaltung des Geschäfts.

Zelte, Gehwege, Eingänge, Türen, Schaufenster, die Höhe und Größe des Gebäudes, die verwendeten Farben und Materialien sowie die Diebstahlsicherung sind einige der Schlüsselfaktoren, die bei der Entwicklung des Außenbereichs eines Geschäfts berücksichtigt werden müssen. Die Verwaltung von Flächen ist das Hauptanliegen fast jedes Einzelhändlers, wenn es darum geht, das Interieur des Geschäfts zu gestalten.

Platz ist immer eine teure und knappe Ressource. Einzelhändler versuchen immer, die Umsatzrendite pro Quadratfuß zu maximieren. Die Planung eines Layouts für das Innere des Geschäfts ist der erste Schritt bei der Gestaltung des Innenraums des Geschäfts. Es gibt drei Arten von Layouts: Rasterlayout, Rennstreckenlayout und Freiformlayout. Die Zuordnung von Platz zu verschiedenen Warenkategorien in einem Geschäft ist sehr wichtig.

Die Zuweisung von Flächen kann auf vielen Faktoren basieren, wie z. B. historischen Verkäufen, Bruttomargen, Branchendurchschnitten und strategischen Zielen. Neben der Zuordnung von Platz zu verschiedenen Warenkategorien muss Platz für die Ausführung einiger wesentlicher Funktionen zugewiesen werden. Dieser Raum umfasst den Hinterraum zum Empfangen und Sortieren der Inventare, Büro- und andere Funktionsräume, Gänge und Kundendienstschalter, Bodenfläche und Wandfläche.

Das Innere eines Geschäfts beeinflusst das Kaufverhalten der Kunden in hohem Maße. Die Gestaltung des Innenraums eines Geschäfts so, dass das Kundenverhalten beeinflusst wird, wird als Visual Merchandising bezeichnet.

Es umfasst die optimale und angemessene Verwendung von Leuchten, Displays, Farben, Beleuchtung, Musik, Duft, Decken und Boden sowie die ordnungsgemäße Gestaltung all dieser Elemente. Die Warenpräsentation ist der wichtigste Aspekt des Store-Designs, da sie die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zieht. Ein Einzelhändler kann auf viele Präsentationsformen zurückgreifen, wie z. B. ideenorientierte Präsentation, artikelorientierte Präsentation, Preisgestaltung, Farbpräsentation, vertikales Merchandising, Tonnage-Merchandising und frontale Präsentation.

Die Vermeidung von Verlusten aufgrund von Warenraub ist ein Hauptanliegen aller Einzelhändler. Dieses Problem sollte in der Anfangsphase der Geschäftsgestaltung behoben werden. Durch die angemessene Integration der verschiedenen Elemente des Store-Designs sowohl im Außen- als auch im Innenbereich kann ein Einzelhändler ein hervorragendes Bild von sich selbst im Kopf des Zielkunden erstellen. Marketing Management Lehrbuch. Einzelhandelsmanagement. Details Lehrbuch: Preisgestaltung Lehrbuch Preis: Jetzt kaufen Bitte erlauben Sie 5 bis 10 Tage für die Lieferung.

Ladenlayout, Design und visuelles Merchandising: Verwandte Fallbücher: Verwandte Lehrbücher: Alle Rechte vorbehalten.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com