Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Dhania Patta auf Englisch?

Was ist Dhania Patta in Englisch

Ober- und Unterseite. Korianderfrüchte werden oft als Samen bezeichnet. Links der größere indische Koriander, rechts die kleinere europäische Sorte. Korianderpflanze mit Blumen. Beachten Sie die zwei verschiedenen Blattformen. Die Basisblätter sind breit, ähnlich wie italienische Petersilie, und sind für den besseren Geschmack bekannt. An den Stielen befestigte Blätter haben eine gefiederte Form, und ihr Geschmack soll weniger frisch sein.

Diese Leute würden Korianderblätter als frisch, grün, würzig und sogar zitrisch beschreiben. Beispiele sind Langkoriander, vietnamesischer Koriander und der japanische Chemotyp einer Chamäleonpflanze. Der griechische Name existiert in verschiedenen Varianten, z. Dieses Wort hat den gleichen Ursprung wie Koriander und es ist schwierig, den unterschiedlichen Vokal zu erklären. Vielleicht leitet sich Koriander direkt von einer lateinischen Variante mit leichtem Vokal ab, z.

Verwirrenderweise ist auf einigen karibischen Inseln der lange Koriander als Koriander und der Koriander als Koriander bekannt. Die Beziehung zu Koriander, falls vorhanden, ist nicht bekannt. Aufgrund der ähnlichen Form und Verwendung werden Korianderblätter nach Petersilie benannt, oft mit einem geografischen Beinamen: Indische Petersilie und chinesische Petersilie werden am häufigsten gehört. Ausgewählte Links Indische Gewürze: Koriander Indianetzone. Knoblauch rezkonv. Koriander Medical Spice Exponat: Koriander Koriander über Archiv.

Koriander Pflanzen des Capitulare de Villis: Koriander Biozac. Koriandersortierung Koriandrum-Namen www. Koriander chemischerlexikon. Linalool Floridata. Koriander- und Lebensmittelforschung: Korianderernte. Koriander Rezept: Guacamole www. Guacamole Hausmannskost. In Europa ist Koriander seit dem Mittelalter bekannt, wenn es um die Verwendung im Bierbrauen des Mittelalters und der Renaissance geht. Koriander ist ein wesentlicher Bestandteil von Currypulver, siehe Curryblätter, und ist in den meisten indischen Gewürzmischungen enthalten, z.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass auch die lateinamerikanische Küche viel davon Gebrauch macht. Das in Indien und Sri Lanka viel praktizierte Braten oder Braten verbessert den Geschmack. Sie werden mit anderen gerösteten Gewürzen gemischt, hauptsächlich Koriander, Kreuzkümmel, Bockshornklee, Chili und schwarzem Pfeffer. Optionale Zutaten sind geröstete Senfkörner und Asafetida-Pulver. Das Pulver wird einfach zusammen mit frischen Curryblättern zu kochenden Linsen- oder Gemüsecurrys gegeben. Korianderblüte und -blätter Korianderpflanzen Die Verwendung von gerösteten Hülsenfrüchten ist typisch für die südindische Küche.

Gewürzmischungen ähnlich wie Sambar Podi werden auch häufig von Nachkommen südindischer Einwanderer in Malaysia oder Singapur verwendet.

In Teilen Südindiens, insbesondere in Andhra Pradesh und Karnataka, wird ein Pulver aus gerösteten und gemahlenen Hülsenfrüchten als Gewürz verwendet, möglicherweise ergänzt mit anderen Gewürzen. Außerhalb des südindischen Einflussbereichs fand ich in Manipur ein ähnliches Pulver, siehe Chamäleonpflanze. In der arabischen Küche werden häufig Korianderfrüchte verwendet, die in einer Reihe orientalischer Gewürzmischungen enthalten sind, wie marokkanisches Ras al-Hanout, siehe Cubeb-Pfeffer und Baharat aus den Golfstaaten, siehe Paprika. Sie sind auch Teil des äthiopischen Berbere See Long Pepper.

Koriander hat die einzigartige Fähigkeit, verschiedene Aromen in einer Gewürzmischung zu verschmelzen und zu amalagamieren, und diese Eigenschaft erklärt gut, warum Koriander häufig in Gewürzmischungen vorkommt, selbst in Regionen, in denen reiner Koriander nicht so beliebt ist. Sowohl in Indien als auch in China zeigt die Verwendung von Korianderblättern regionale Muster mit einigen Hot Spots, z. Auch Japan ist eine von Koriander befreite Zone. Spitzenwerte bei der Verwendung von Korianderblättern in Südostasien; wo es für einige Küchen unverzichtbar ist.

Das Kernland der Korianderblattverwendung in Südostasien ist jedoch Vietnam. Besonders in Südvietnam erscheinen gehackte Korianderblätter als Dekoration auf fast jedem Gericht, sei es Suppe, Nudeln oder sogar die in Frankreich eingeführten Baguettes.

Oft werden Lebensmittel mit einer reichhaltigen Kräutergarnitur serviert, die neben knusprigen, aber geschmacklosen Salatblättern verschiedene Kräuter Koriander, Basilikum, Pfefferminze, vietnamesischen Koriander und vieles mehr enthält. Korianderblätter sind in Malaysia und Indonesien weniger beliebt. Korianderblätter ähneln in vielerlei Hinsicht europäischen Petersilienblättern: Sie haben eine ähnliche Form und werden beide am besten roh verwendet, da der Geschmack nach längerem Kochen verschwindet.

In beiden Pflanzen hat die Wurzel einen ähnlichen Geschmack wie die Blätter, und ihr Geschmack verträgt das Kochen oder Sieden viel besser. Die Hauptzutaten sind grüne Chilis, Knoblauch, Kardamom und schwarzer Pfeffer. Optionale Zutaten sind Kreuzkümmel, Zitronensaft und Olivenöl. Einige Rezepte nennen Kümmel als Zutat, aber ich bin nicht sicher, ob dies kein Übersetzungsfehler für Kreuzkümmel ist.

Alle Komponenten werden zu einer dicken Paste verarbeitet. Zhoug kann als Relish, Brotdip oder Gewürz verwendet werden. Die einzige andere westasiatische Küche mit grünem Koriander ist die georgische Küche. Eher einzigartig, Georgier kombinieren gerne Petersilie und Korianderblätter, schmücken ihre Eintöpfe oder servieren beide Arten von Blättern zusammen als frischen Kontrast zu Käse.

Oft wird die grüne Kraft dieser beiden Kräuter durch Dillblätter verstärkt. In Georgien verwenden Köche nicht nur die Blätter, sondern auch die Dolden mit unreifen Früchten, die einen besonders intensiven Geschmack haben. Ein weiteres berühmtes mexikanisches Essen, das auf Korianderblättern basiert, ist Guacamole, ein würziger, grober Brei aus Avocados, gehackten Tomaten, Limettensaft, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Korianderblättern.

Korianderblätter werden meistens roh verwendet; Kochen oder sogar kurzes Braten neigen dazu, ihren Duft zu verringern. Wie immer gibt es Ausnahmen von dieser Regel: In einigen indischen und zentralasiatischen Rezepten werden Korianderblätter in großen Mengen verwendet und lange gekocht, bis sie sich auflösen und ihr Geschmack milder wird.

Ein Beispiel ist die iranische Kräutersauce Ghorme, siehe Bockshornklee. Viele Menschen aus Europa oder Nordamerika, die zum ersten Mal mit Korianderblättern konfrontiert werden, empfinden ihren Geschmack als abstoßend.

Doch selbst in Europa hat die Beliebtheit von Korianderblättern in den letzten Jahren des späten Jahrtausends in den USA stark zugenommen, eine ähnliche Entwicklung hatte ein Jahrzehnt zuvor stattgefunden. Aufgrund des zunehmenden Interesses an ethnischer Küche und des Erfolgs mexikanischer und thailändischer Restaurants werden Korianderblätter in Europa heute mehr denn je geschätzt. In Verbindung mit den veränderten Essgewohnheiten werden neue Rezepte veröffentlicht, die früher kaum bekannte Kräuter verwenden, darunter auch Koriander.

Siehe auch Rakete über zeitgeistiges Kochen. Diese Seite funktioniert besser mit aktiviertem JavaScript! FreeFind-Suche.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com