Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Tragen Sie medizinische Handschuhe, wenn Sie die Windel für Erwachsene wechseln

Tragen Sie medizinische Handschuhe, wenn Sie die Windel für Erwachsene wechseln

Babywindeln enthalten oft unangenehme Überraschungen. Wenn Sie babysitten, können Sie damit rechnen, dass Sie Babykot und Urin reinigen müssen. Ob Sie Handschuhe tragen sollten oder nicht, hängt von mehreren Dingen ab.

In vielen Kindertagesstätten müssen die Betreuer Handschuhe tragen, um die Ausbreitung von Keimen von einem Baby auf ein anderes zu verhindern. Es ist nicht unbedingt erforderlich, Handschuhe zu tragen, wenn Sie sich nur um ein Kind kümmern, obwohl Sie dies möglicherweise möchten, wenn Sie offene Schnitte oder Wunden an Ihren Händen haben. Handschuhe sind jedoch kein Ersatz für gute Handwaschtechniken.

Viele Krankheiten werden über den fäkal-oralen Weg übertragen, einschließlich Darmerkrankungen wie Campylobacter, Cryptosporidiose, E. Waschen Sie Ihre Hände gründlich, nachdem Sie ein Baby gewechselt haben, unabhängig davon, ob Sie Handschuhe tragen oder nicht. Verwenden Sie fließendes Wasser und schäumen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife ein. Schrubben Sie alle Bereiche, einschließlich unter den Nägeln und dem Handrücken.

Mindestens 20 Sekunden lang waschen, empfiehlt das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention. Händedesinfektionsmittel entfernen nicht alle Mikroorganismen von Ihrer Haut. Wenn Sie in einer Kindertagesstätte mit mehreren Kindern arbeiten, verringert das Tragen von Handschuhen das Risiko, eine Darmkrankheit von einem Kind auf das andere zu übertragen.

Es ist einfach, diese Mikroorganismen auf Ihre Hände zu übertragen, indem Sie Stuhl unter Ihre Nägel oder auf die Risse Ihrer Haut bekommen. Wenn Sie ein Baby und dann ein anderes wechseln, nimmt das zweite Baby die Infektion erst auf, wenn es den Stuhl auf die Haut bekommt und ihn dann auf den Mund überträgt. Da Babys jedoch häufig den Windelbereich berühren und die Hände in den Mund nehmen Es ist für sie einfach, Keime von einem Bereich in den anderen zu übertragen. Wenn Ihr Zentrum Richtlinien hat, die die Verwendung von Handschuhen vorschreiben, müssen Sie diese befolgen.

Handschuhe zwischen Kindern wechseln; Tragen Sie niemals zweimal dasselbe Paar. Nur den Kot zu berühren, reicht nicht aus, um eine fäkal-orale Infektion zu bekommen, es sei denn, Sie legen Ihre Hände vor dem Waschen an den Mund. Sie werden die Infektion nicht durch Ihre Haut absorbieren. Wenn Sie Risse, Schnitte oder offene Stellen an Ihren Händen haben, können Sie mit Handschuhen vor Bakterien im Stuhl geschützt werden, die eine Infektion der Haut verursachen können.

Wenn Sie Ihre Hände jedoch sofort und gründlich nach dem Wechseln des Babys waschen, werden Sie ebenfalls geschützt. Wenn ein Baby Durchfall hat, ist es einfacher, einen größeren Bereich Ihrer Haut und der Umwelt zu kontaminieren. Wenn Sie beim Babysitting normalerweise keine Handschuhe tragen, wenn Sie ein Baby wechseln, können Sie diese auch tragen, wenn ein Baby Durchfall hat. Wenn Sie Handschuhe tragen, verwenden Sie Neopren-, Nitril- oder Vinylhandschuhe anstelle von Latex. Latexallergien treten häufig auf; Entweder Sie oder Ihre kleinen Schützlinge könnten eine Latexallergie entwickeln.

Je mehr Sie Latex ausgesetzt sind, desto höher ist das Risiko, eine Allergie zu entwickeln. Laut Ansell Healthcare reißen Vinylhandschuhe leichter als Nitril, wodurch Bakterien durch die Tränen übertragen werden können.

Perkins verfügt auch über umfangreiche Erfahrung in der häuslichen Gesundheit mit medizinisch schwachen pädiatrischen Patienten. Von Sharon Perkins; Aktualisiert am 26. September 2017. Es ist nicht erforderlich, beim Wechseln eines Babys Handschuhe zu tragen, es sei denn, Ihr Arbeitgeber verlangt dies. Referenzzentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten: Verfahren zum Wechseln der Windel.

Über den Autor.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com