Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Oesc meldet Anweisungen zum Spielen

Oesc berichtet Anweisungen zum Spielen

Die folgenden Fragen und Antworten sollen Ihnen helfen, die gesetzlichen Anforderungen zu verstehen und einzuhalten. Arbeitgeber werden aufgefordert, Neueinstellungen zu melden, indem sie 1 Berichte über elektronische Medien einreichen oder 2 eine Kopie des Berichtsformulars für Neueinstellungen per Post oder Fax senden. Die einfachste Methode zur Berichterstattung ist die direkte Online-Dateneingabe, die Arbeitgebern zur Verfügung steht, die Zugang zum Internet haben.

Arbeitgeber, die keinen Internetzugang haben, können ihre eigene Computerabrechnung oder ihr eigenes Buchhaltungssystem verwenden, um die erforderlichen Daten zu erfassen, die für die Neueinstellungen erforderlich sind.

Die Anforderungen für die elektronische Berichterstattung sind im Spezifikationsdokument für die elektronische Berichterstattung festgelegt. Wenn Sie das Fax- oder E-Mail-Formular verwenden, empfehlen wir Ihnen, ein Formular mit Ihrer Federal Employer Identification Number FEIN, der Oklahoma Employer Account Number, dem Firmennamen, der Abrechnungsadresse und der Telefonnummer auszufüllen und dann mehrere Fotokopien dieses Formulars anzufertigen. Auf diese Weise müssen Sie nur mitarbeiterspezifische Informationen hinzufügen.

Wir empfehlen, den W-4 nicht zu verwenden, da nicht alle gesetzlich vorgeschriebenen Daten auf dem Formular enthalten sind. Die folgenden Elemente müssen ebenfalls gemeldet werden, um zu vermeiden, dass Ihnen künftige Unterlagen zugesandt werden:

Unternehmen, die derzeit über ein eigenes computergestütztes Personal- oder Buchhaltungssystem verfügen und alle erforderlichen Daten für ihre Mitarbeiter erfassen, möchten diese möglicherweise elektronisch einreichen. Sie können Ihre Datei mit dem bereitgestellten Layout erstellen und die Datei über unseren Online-Prozess senden oder gemäß den Anweisungen auf ein Magnetband oder eine Diskette kopieren und an die unten angegebene Adresse senden.

Schließlich möchten Unternehmen, die keinen Internetzugang haben, möglicherweise unser gedrucktes Formular herunterladen, um es von Hand auszufüllen und per Post oder Fax an das OESC zu senden. Das leere Formular kann in zwei Formaten gedruckt werden.

Die Informationen sollten auf jedem Formular mit einem Stift klar und vollständig von Hand gedruckt werden. FAX oder Mail an:. Wenn Sie Neueinstellungen aller Mitarbeiter nur einem der Staaten melden, in denen Sie präsent sind, können Sie dies ab dem 1. Oktober 1997 tun. Dazu müssen Sie Folgendes beachten: Benachrichtigen Sie den Minister für Gesundheit und menschliche Dienste schriftlich und geben Sie an, welchen Staat Sie als Empfänger aller Ihrer New Hire-Informationen für Ihr gesamtes Unternehmen benannt haben.

Geben Sie mindestens den Namen und die Adresse des Arbeitgebers an. Die folgenden optionalen Informationen wären hilfreich: Übertragen Sie alle New Hire-Informationen entweder magnetisch oder elektronisch gemäß den Anforderungen Ihres Landes. Sie müssen nicht die erforderlichen Elemente aus jedem Staat melden, in dem Sie Mitarbeiter haben - melden Sie nur, was für den Staat erforderlich ist, den Sie für Berichtszwecke ausgewählt haben.

Melden Sie Ihre New Hire-Informationen zweimal im Monat im Abstand von mindestens 12 und höchstens 16 Tagen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Informationen dem Arbeitsstaat des Arbeitnehmers möglicherweise nicht zur Verfügung stehen, wenn Sie sich dafür entscheiden, einem Staat Bericht zu erstatten, um Betrug in der Arbeitslosenversicherung oder in den Arbeitnehmerentschädigungsprogrammen aufzudecken. New Hire Reporting ist ein Prozess, bei dem Sie als Arbeitgeber kurz nach dem Datum der Einstellung Informationen über neu eingestellte Mitarbeiter an das OESC melden.

Als Arbeitgeber spielen Sie eine Schlüsselrolle in diesem wichtigen Programm, indem Sie alle neu eingestellten Mitarbeiter dem OESC melden. Was wird mit den New Hire Information gemacht? OCSS vergleicht New Hire-Berichte mit ihren Unterhaltsunterlagen für Kinder, um Eltern zu finden, eine Bestellung einzurichten oder eine bestehende Bestellung durchzusetzen. Warum ein nationales Verzeichnis neuer Mitarbeiter? Es wird geschätzt, dass über 30 Prozent der Fälle von Kindergeld Eltern betreffen, die nicht im gleichen Zustand wie ihre Kinder leben.

Nach Erhalt von New Hire-Informationen aus anderen Bundesstaaten ergreift OCSS die erforderlichen Maßnahmen, um die Vaterschaft festzustellen, eine Unterhaltsverfügung für Kinder einzurichten oder bestehende Anordnungen durchzusetzen. Was ist das erwartete Ergebnis dieses New Hire-Berichtssystems? Diese Programme führten zu einer signifikanten Zunahme der Unterhaltssammlungen für Kinder. Kürzungen bei den Sozialleistungen; und Millionen von Dollar, die in Medicaid, Food Stamps und Arbeitslosenversicherungsansprüchen gespart wurden.

Warum war die Berichterstattung über Neueinstellungen Teil der Gesetzgebung zur Wohlfahrtsreform? Es enthält strenge Arbeitsanforderungen für betreuende Eltern, die öffentliche Unterstützung erhalten, und erhöht die Wirksamkeit von OCSS bei der Einrichtung und Durchsetzung von Unterhaltsaufträgen für Kinder. Wird dieser Berichtsprozess nicht eine Belastung für die Arbeitgeber sein? Der Großteil der Informationen, die Sie übermitteln, wird bereits erfasst, wenn ein neuer Mitarbeiter ein W-4-Formular ausfüllt.

Obwohl der Berichterstattungsprozess eine zusätzliche Anforderung darstellt, meldet die Mehrheit der Arbeitgeber, die derzeit an staatlich festgelegten Berichterstattungsprogrammen teilnehmen, entweder "keine" oder "geringfügige" Kostenauswirkungen auf ihren Betrieb. Sind diese Informationen nicht über die vierteljährliche Lohnberichterstattung verfügbar? Die vierteljährlichen Daten sind häufig veraltet, bevor OCSS die Informationen erhält. Zwischen der Übermittlung der Daten und der Verfügbarkeit für OCSS kann eine Verzögerung von bis zu sechs Monaten liegen. Mit der New Hire-Berichterstattung werden die Daten innerhalb eines wesentlich kürzeren Zeitraums verfügbar sein.

Wie wird die New Hire-Berichterstattung den Arbeitgebern zugute kommen? Ein direkter Vorteil für die Arbeitgeber ist die Reduzierung und Verhinderung betrügerischer Arbeitslosigkeit und Arbeitnehmerentschädigungszahlungen. Durch den rechtzeitigen Empfang von New Hire-Daten kann das OESC diese Daten mit den UIC-Dateien seiner aktiven Arbeitslosenantragsteller abgleichen - entweder Zahlungen einstellen oder fehlerhafte Zahlungen wiederherstellen. Zurück nach oben.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com