Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Kts n18a Anweisungen zum Binden

Kts n18a Anweisungen zum Binden

Offene Frage. Gepostet von Anonym am 11. Juli 2012. Dieser Artikel ist ein "Mobiler Verdunstungskühler mit Heizung" und hat nichts mit Autos und Lastwagen zu tun. Ich schlage vor, dass ein Leser, der befugt ist, den Beitrag zu entfernen, dies tut, da er bei einer Internetsuche auftauchte und zu meiner Verwirrung beitrug, die ich erhöht habe, indem ich auch eine ähnliche Anfrage in einem unangemessenen Abschnitt dieser Gruppe von Websites gestellt habe, die ich bin sagte "ist kein Forum" http: Hallo, sparen Sie Stunden bei der Online-Suche oder verschwenden Sie Geld für unnötige Reparaturen, indem Sie mit einem 6YA-Experten sprechen, der Ihnen helfen kann, dieses Problem in ein oder zwei Minuten telefonisch zu lösen.

Das Beste an diesem neuen Service ist, dass Sie nie in die Warteschleife gestellt werden und mit echten Mechanikern in den USA sprechen können. Hier ist ein Link zu diesem großartigen Service. Viel Glück! Gepostet am Jan 02, 2017. Ich habe ein Leck in. Es sitzt unter der Evap. Es sammelt das Wasser und lässt es durch ein Rohr durch die Firewall abfließen. Wenn Motorkühlmittel in das Auto gelangt, hilft Ihnen das, was ich geschrieben habe, nicht weiter. Hoffe, es ist nicht das Kühlmittel, weil es ein fummeliger Job ist. Hoffe das hilft dir. Veröffentlicht am 03.09.2010.

Klicken Sie auf "Hinzufügen", um Ihr Video einzufügen. 22. August 2016 2006 Land Rover Range Rover. 27. Dezember 2015 2001 Chevrolet Malibu. 06. September 2014 1997 Isuzu Hombre.

Das Ersetzen des Heizungskerns in einem Pontiac Sunfire ist ein sehr schwieriger und komplexer Prozess. Was Sie brauchen: Schraubenschlüsselbehälter Rückgewinnung der Klimaanlage Schlauchklemmzange Schraubendreher Heizungskern R134a Kältemittel Nachfüllservice-Schlauch Entfernen des Kerns Stellen Sie sicher, dass das Auto kühl ist, die Vorderräder nach vorne zeigen und der Zündschalter ausgeschaltet ist.

Lassen Sie das Motorkühlmittel ab, indem Sie die Ablassschraube am Kühler entfernen und das Kühlmittel in einen sauberen Behälter gießen lassen. Machen Sie dasselbe an der Ablassschraube des Motorblocks. Stellen Sie das Kältemittel wieder her, indem Sie einen Klimaanlagen-Reclaimer an die oberen und unteren Seitenarmaturen des Systems anschließen, wie in den Anweisungen angegeben. Trennen Sie die Verdampferleitungen zum Verdampfer, indem Sie die Schraube entfernen, und trennen Sie die Heizungsschläuche vom Kern, indem Sie die Schlauchklemmen mit einer Klemmzange lösen.

Entfernen Sie das Abflussrohr vom Verdampfergehäuse. Das Minuskabel der Batterie abklemmen. Entfernen Sie alle Verkleidungsabdeckungen und Verkleidungen von der Instrumententafel. Einige davon sind angeschraubt, andere erfordern ein Werkzeug mit flacher Klinge. Entfernen Sie alle Luftverteilungskanäle von der Verkleidung, den Airbags, dem Lenkrad, dem Radio, den Kipp- und Unterlegscheibenhebeln und allen elektrischen Anschlüssen. Schrauben Sie dann die Instrumententafel ab und entfernen Sie sie vom Fahrzeug.

Schrauben Sie den Querträger des Fahrzeugs ab, entfernen Sie den Kabelbaum und entfernen Sie den Träger. Entfernen Sie den Luftauslass im Boden. Entfernen Sie das Gehäuse der Heizungsabdeckung, indem Sie die Wärmestangen und Schrauben entfernen und den Heizungskern entfernen. Installieren Sie die Baugruppe im Fahrzeug und richten Sie die Montagehalterung an der Vorderseite des Armaturenbrettschlitzes und der Befestigungsschraube aus. Schließen Sie die elektrischen Steckverbinder und den Kabelbaum wieder an und installieren Sie den Bodenluftauslass. Den Querträger des Fahrzeugs und alle Komponenten der Instrumententafel wieder einbauen.

Das Minuskabel der Batterie wieder anschließen. Installieren Sie das Abflussrohr wieder am Verdampfergehäuse. Verbinden Sie die Hasserschläuche und die Verdampferleitungen. Laden Sie die Klimaanlage auf. Schließen Sie eine Dose R134a-Kältemittel mit einem Aufladeschlauch und einem Hochdruckmanometer an die High-Side-Armatur an die Low-Side-Wartungsarmatur der Klimaanlage an. Füllen Sie das Kühlsystem am Einfüllstutzen des Kühlers nach. Verwenden Sie frisches Kühlmittel, wenn die alte Flüssigkeit in irgendeiner Weise verschmutzt ist. 11. Dezember 2010 2005 Pontiac Sunfire.

03. August 2010 1999 Saab 9-5. 12. Juli 2009 1997 Jaguar XJ6. 18. Januar 2009 2000 Jeep Grand Cherokee. Fragen beantworten. Mobiler Verdunstungskühler mit Heizung Gepostet von Anonym am 11. Juli 2012. Antwort wünschen 0 Wenn Sie darauf klicken, sehen mehr Experten die Frage und wir werden Sie daran erinnern, wenn sie beantwortet wird. Mehr Diese Seite drucken Diese Seite teilen.

Andrew S Hatton 20. Juli 2016. Sie können keine Conmments veröffentlichen, die eine E-Mail-Adresse enthalten. Kommentar anonym. Sofortige Reparaturhilfe über das Telefon 6ya. Hilfreich 2. Hilfreich 0 Nicht hilfreich Flag. Fügen Sie Ihre Antworttipps für eine großartige Antwort hinzu: Erzählen Sie uns noch mehr! Ihre Antwort muss weitere Details enthalten, um Menschen zu helfen. Sie können keine Antworten veröffentlichen, die eine E-Mail-Adresse enthalten. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein. Die eingegebene E-Mail-Adresse ist bereits einem Konto zugeordnet. Zum Posten anmelden Bitte nur englische Zeichen verwenden.

Die maximale Punktzahl für die Beantwortung einer Frage beträgt 15. Link zu Videofotos. Schließen Sie Änderungen speichern. Hinzugefügte Elemente Hochladen: Fügen Sie ein Bild hinzu. Es sagt mehr als tausend Worte. Verwandte Fragen: Es bläst Luft in den Rücken, aber keine Hitze und keine Klimaanlage. Aktoren arbeiten. Front hvac auch ok. Wechselt den Verdampfer hinten, kann aber nicht herausfinden, warum keine Wärme vorhanden ist. Sind die Kühlmittelschläuche im und außerhalb des hinteren Heizungskerns heiß und der Schlauch etwas kühler, wenn nicht mehr als wahrscheinlich eine Verstopfung im Heizungskern vorliegt.

Entfernen Sie die Abdeckung des Heizungskerngehäuses. Entfernen Sie die Heizungskernhalterung und die Schraube. Entfernen Sie den Heizungskern. Ausbauverfahren Das Kältemittel zurückgewinnen. Siehe Kältemittelrückgewinnung und -aufladung. Lassen Sie das Motorkühlmittel ab. Fahrzeug anheben. Entfernen Sie den Verdampferschlauch vom Verdampfer. Fahrzeug absenken. Entfernen Sie die Heizungsschläuche vom Heizungskern.

Siehe Austausch der Heizungsschläuche. Entfernen Sie den Ablassrohrkrümmer von der Gehäuseplatte der Verdampferblockheizung. Entfernen Sie die Muttern, mit denen die Heizungsgehäuseplatte für die Heizungsrohre befestigt ist. Entfernen Sie die Heizungsgehäuseplatte und die Dichtungen für die Heizungsrohre. Entfernen Sie die Muttern, mit denen die Heizungsgehäuseplatte für den Verdampferblock befestigt ist. Entfernen Sie die Heizungsgehäuseplatte und die Dichtung für den Verdampferblock.

Entfernen Sie die Mutter für die Halterung der HLK-Modulbaugruppe. Entfernen Sie den IP-Träger der Instrumententafel. Entfernen Sie die Querstange des Fahrzeugträgers. Entfernen Sie den Bodenluftkanal vom HLK-Modul. Siehe Austausch des Bodenluftauslasses. Entfernen Sie den Luftverteilungskanal. Siehe Luftverteilerkanal ersetzen. Den elektrischen Steckverbinder 2 des IP-Lampendimmerschalters abziehen. Die Kabelbaumklemmen 3 von der Halterung der HLK-Modulbaugruppe entfernen.

Trennen Sie den Vakuumquellenschlauch 4 vom Vakuumtank.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com