Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So öffnen Sie Port 88 udp

So öffnen Sie Port 88 udp

In diesem Wiki erfahren Sie, wie Sie Ports in der Firewall Ihres Routers oder in der Firewall Ihres Windows-Computers öffnen. Die meisten Ports in einer Firewall sind standardmäßig geschlossen, um ein Eindringen zu verhindern. Das Öffnen eines Ports ist ein guter Weg, um Konnektivitätsprobleme zu lösen - sowohl zwischen einem Gerät und einem Router als auch zwischen einem Programm und einem Gerät -, aber es öffnet auch Ihr Netzwerk oder Ihren Computer für Angriffe. Gehen Sie zur Seite Firewall. Suchen Sie den Abschnitt Portweiterleitung.

Geben Sie den Port ein oder wählen Sie ihn aus. Klicken Sie auf Speichern oder Übernehmen. Starten Sie den Router neu. Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben.

Firewalls-Netzwerkports. 18. Mai 2019. Weitere Informationen ... Methode 1. Ermitteln Sie die IP-Adresse Ihres Routers. Sie benötigen die IP-Adresse Ihres Routers, um auf die Konfigurationsseite Ihres Routers zugreifen zu können.

Gehen Sie zur Einstellungsseite Ihres Routers. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Browser und geben Sie die IP-Adresse Ihres Routers in die Adressleiste des Browsers ein. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Wenn Sie die Sicherheitseinstellungen für Ihren Router bereits konfiguriert haben, geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein, die Sie dann ausgewählt haben. Wenn Sie Ihre Anmeldeinformationen vergessen haben, müssen Sie möglicherweise den Router zurücksetzen. Suchen Sie den Abschnitt Portweiterleitung. Da sich die Seiten der einzelnen Router geringfügig von den anderen unterscheiden, suchen Sie nach den folgenden Optionen oder Variationen: Öffnen Sie Ihren bevorzugten Port.

Jeder Router hat eine etwas andere Methode, obwohl die erforderlichen Informationen für jeden Router gleich sind: Name oder Beschreibung - Geben Sie den Namen der Anwendung ein. Eingehend oder Start - Geben Sie hier die Portnummer ein. Wenn Sie einen Bereich von Ports öffnen, geben Sie stattdessen die niedrigste Zahl im Bereich ein. Privat oder Ende - Geben Sie hier die Portnummer erneut ein. Wenn Sie einen Bereich von Ports öffnen, geben Sie stattdessen die höchste Zahl im Bereich ein. Geben Sie die private IP-Adresse Ihres Computers ein.

Speichern Sie Ihre Einstellungen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern oder Übernehmen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie Ihren Router auch neu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Möglicherweise müssen Sie auch ein Kontrollkästchen "Aktiviert" oder "Ein" neben der Zeile für den weitergeleiteten Port aktivieren. Methode 2. Öffnen Sie Start. Geben Sie Windows Firewall mit erweiterter Sicherheit in Start ein. Dadurch wird Ihr Computer nach dem Einstellungsprogramm der Firewall durchsucht. Klicken Sie auf Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit.

Es sollte sich oben im Startfenster befinden. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie auf diesem Computer nicht der Administrator sind, müssen Sie das Administratorkennwort eingeben, bevor Sie fortfahren können. Klicken Sie auf Eingehende Regeln. Es befindet sich oben links im Fenster. Klicken Sie auf Neue Regel. Sie sehen diese Option auf der rechten Seite des Fensters. Aktivieren Sie die Option "Port" und klicken Sie auf Weiter. Auf diese Weise können Sie die Ports, die Sie öffnen möchten, manuell auswählen.

Überprüfen Sie die Support-Dokumentation Ihres Programms, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Protokoll verwenden. Geben Sie den Portbereich ein. Stellen Sie sicher, dass die Option "Bestimmte lokale Ports" ausgewählt ist, und geben Sie die Ports, die Sie öffnen möchten, in das Feld ein. Sie können mehrere einzelne Ports öffnen, indem Sie sie durch ein Komma trennen, und Sie können einen Bereich von Ports kennzeichnen, indem Sie einen Bindestrich zwischen den beiden Enden des Bereichs verwenden.

Beispielsweise würden Sie 8830 eingeben, um Port 8830, 8830, 8824 zu öffnen, um sowohl Port 8830 als auch Port 8824 zu öffnen, oder 8830-8835, um die Ports 8830 bis 8835 zu öffnen. Klicken Sie auf Weiter. Es ist am unteren Rand des Fensters. Stellen Sie sicher, dass "Verbindung zulassen" aktiviert ist, und klicken Sie dann auf Weiter. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen, bevor Sie fortfahren.

Stellen Sie sicher, dass alle drei Kontrollkästchen auf der Seite "Profil" aktiviert sind. Dazu gehören die Felder "Domain", "Private" und "Public". Geben Sie einen Namen für Ihre Regel ein und klicken Sie auf Fertig stellen. Dadurch werden Ihre Einstellungen gespeichert und Ihre Ports geöffnet. Methode 3. Öffnen Sie das Apple-Menü. Klicken Sie auf Systemeinstellungen. Es befindet sich im Apple Dropdown-Menü. Dieses hausförmige Symbol befindet sich oben im Fenster "Systemeinstellungen". Klicken Sie auf die Registerkarte Firewall. Entsperren Sie das Firewall-Menü.

Klicken Sie auf das Schlosssymbol, geben Sie das Administratorkennwort Ihres Mac ein und klicken Sie auf Entsperren. Klicken Sie auf Firewall-Optionen. Es befindet sich auf der rechten Seite der Firewall-Seite. Sie sehen diese Option unter dem Fenster in der Mitte der Seite. Wählen Sie eine Anwendung aus, die durch die Firewall zugelassen werden soll. Klicken Sie einfach auf eine Anwendung, um sie auszuwählen.

Klicken Sie auf Hinzufügen. Es ist in der Nähe des unteren Randes des Fensters. Dadurch wird das Programm zur Liste der Ausnahmen in der Firewall hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass neben dem Namen der App "Eingehende Verbindungen zulassen" angezeigt wird. Wenn dies nicht rechts neben dem Namen der Anwendung angezeigt wird, halten Sie die Strg-Taste gedrückt, klicken Sie auf den Namen der Anwendung und klicken Sie dann auf Eingehende Verbindungen zulassen, um dies zu überprüfen.

OK klicken. Dadurch werden Ihre Einstellungen gespeichert und Ihre Anwendung kann durch die Firewall geleitet werden. Ja, das Öffnen des falschen Ports kann die Sicherheit Ihres Computers gefährden und ihn für Viren und andere böswillige Aktivitäten wie Hacking anfällig machen. Ja Nein Nicht hilfreich 1 hilfreich 2.

Verwenden Sie den Befehl ipconfig an der Eingabeaufforderung oder verwenden Sie den Windows-Protokollschlüssel und geben Sie run und dann cmd ein. Nicht hilfreich 26 Hilfreich 11. Gehen Sie zur Eingabeaufforderung und aktivieren Sie die Telnet-Dienste, die Syntax und die Telnet-IPadress-Portnummer. Nicht hilfreich 38 Hilfreich 1. Wenn Sie Ihren Router je nach Hersteller des Routers für "Remote-Konfiguration" oder einen ähnlichen Begriff konfiguriert haben, können Sie sich von einer anderen Stelle im Internet aus mit Ihrer WAN-IP-Adresse oder Ihrem Domain-Namen bei Ihrem Router anmelden dafür DNS beschafft und konfiguriert.

Sobald Sie angemeldet sind, ist es so, als hätten Sie sich über Ihr LAN angemeldet und können die Portweiterleitung einrichten. Nicht hilfreich 0 hilfreich 0. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird.

Bereits beantwortet Keine Frage Schlechte Frage Andere. Tipps Als Faustregel gilt, dass die meisten Anwendungen TCP-Ports verwenden. Warnungen Seien Sie vorsichtig beim Öffnen von Anschlüssen.

Das Öffnen des falschen Anschlusses kann die Sicherheit Ihres Computers gefährden und ihn für Viren und andere böswillige Aktivitäten wie Hacking anfällig machen. Verwandte wikiHows bearbeiten.

Artikelzusammenfassung X 1. Hat Ihnen diese Zusammenfassung geholfen? Artikelinfo Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com