Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man sauren Mais für Wels macht

Wie man sauren Mais für Wels macht

Selbst gemachter Welsköder ist eine beliebte Option für viele Angler, aber ich habe es immer vorgezogen, ein bewährtes Welsköderrezept zu kaufen.

Einige dieser hausgemachten Welsköderoptionen wurden von meiner alten Website hinzugefügt, aber ich habe hier eine TONNE neuer Informationen hinzugefügt. Dies ist nicht nur eine Sammlung von kostenlosen Welsköderrezepten, sondern auch eine Aufschlüsselung der Hauptzutaten in gängigen Welsködern, sodass Sie an Ihren eigenen Zubereitungen arbeiten können.

Klicken Sie einfach auf die Links, um zu dem Teil des Artikels zu gelangen, an dem Sie interessiert sind. Alles, was Sie wissen müssen, um Ihren eigenen Welsköder herzustellen [Tweet It]. In erster Linie bedeutet dies, dass jemand, der einen Köder entwickelt und herstellt, nachdem er eine Formel entwickelt oder ein Rezept erhalten hat, normalerweise das fertige Produkt verkauft und nicht bereit ist, seine Geheimnisse zu teilen, für die er so hart gearbeitet hat.

Sobald Sie die Grundzutaten aufgeschlüsselt haben, können Sie selbst eine Formel entwickeln. Sie werden wahrscheinlich nicht in der Lage sein, einen Köder zu kopieren, der in Geschäften genau verkauft wird. Die Unternehmen, die diese Produkte herstellen, perfektionieren sie seit Jahren. Sie wissen genau, was sie zum Arbeiten bringt, was genau getan werden muss, um sie zu ihren besten, genauesten Zutatenmischungen zu machen, wie lange sie die Zutaten sitzen lassen müssen und so weiter. Sie können jedoch Ihre eigene Grundformel entwickeln, Zutaten hinzufügen und ändern und experimentieren, was Fische fängt und was nicht, bis Sie Ihren Prozess perfektioniert haben.

Das erste, was Sie sich fragen müssen, bevor Sie sich entscheiden, Ihre eigenen Köder herzustellen, ist, ob es sich für Sie wirklich lohnt, Ihre eigenen hausgemachten Köder herzustellen. Ich kenne viele Hersteller von Ködern, die meiner Meinung nach zu den besten auf dem Markt gehören. Welsköder herzustellen ist eine Menge Arbeit. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihre eigene Köderformel entwickeln möchten, lesen Sie weiter. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, eines der bereitgestellten Rezepte zu verwenden oder ein grundlegendes Verständnis dafür zu haben, welche Inhaltsstoffe in den meisten kommerziell hergestellten Ködern enthalten sind, damit Sie Ihre eigene Formel entwickeln können.

So machen Sie Ihr eigenes Welsköderrezept von Grund auf neu! Die Zutaten werden normalerweise über einen längeren Zeitraum zubereitet und können nach dem Mischen in der Regel über einen längeren Zeitraum stehen bleiben.

Einige Hersteller, die ich kenne, brauchen bis zu einem Jahr oder länger, um eine einzelne Ködercharge herzustellen. Dip-Köder ähneln Punch-Ködern in vielerlei Hinsicht, aber der Hauptunterschied ist die Konsistenz.

Dip-Köder sind dünner, was etwas erfordert, um sie an einem Haken zu halten. Dies ist typischerweise ein Schwamm, ein Schlauch oder ein kleiner gerippter Gummiwurm. Die meisten Dip-Köder werden nach ihrer Herstellung und vor ihrer Verwendung bis zu einem Jahr oder länger über einen längeren Zeitraum gelagert. Wels-Schwammköder. Schlagköder sind am dicksten, Tauchköder sind dünner und dann haben Sie Schwammköder. Schwammköder sind mehr als Tauchköder mit einer eher wässrigen Textur und wie der Name schon sagt, werden sie mit einem kleinen Stück Schwamm am Haken gefischt, um den Köder aufzunehmen und zu halten.

Auch hier sind die Grundlagen für die Herstellung von Punsch-, Dip- und Schwammködern relativ gleich und beinhalten alle Käse. Es ist schwierig, den richtigen Käse zu finden. Sie müssen entweder jemanden finden, der Ihnen genügend Abfälle gibt, oder prüfen, ob Sie Abfälle kaufen können. Einige Unternehmen verkaufen sie in Mengen von 5 Gallonen.

Viele Köder enthalten auch Talg oder Schmalz. Dann haben Sie die Fischlockstoffe hinzuzufügen, die am häufigsten eine Art Köderfisch wie Shad, River Minnows oder sogar Langusten sind. Wo die meisten Leute falsch liegen, außer zu versuchen, Nacho-Käse zu verwenden, versuchen sie, Köder zu machen, wenn sie ihn brauchen. Die Herstellung von Welsködern auf Käsebasis ist ein langsamer Prozess, der Zeit braucht. Käse und viele Zusatzstoffe, die in diesen Welsködern verwendet werden, trennen sich. Innerhalb weniger Tage ändert sich die Konsistenz und dies wird so lange fortgesetzt, bis sich die gesamte Flüssigkeit abscheidet.

Blutköderrezepte enthalten eine Art Blut als Hauptbestandteil, entweder Hühner- oder Rindfleischblut, und eine Art Verdickungsmittel, damit das Blut gerinnt, zusammen bleibt und am Haken bleibt. Brauner Zucker ist eine sehr häufige Zutat zur Verdickung von Blutködern. Blutköder werden hergestellt, indem große Mengen des Blutes auf eine flache Oberfläche gegossen werden, normalerweise ein Sieb, das über einem Stück Sperrholz angeordnet ist.

Sobald Sie eine Schicht Blut auf die flache Oberfläche gegossen haben, streuen Sie eine schwere Schicht braunen Zuckers ein und gießen dann mehr Blut ein, wobei Sie den Vorgang mehrmals wiederholen.

Wenn es eine gelatineartige Textur hat, dauert es normalerweise mindestens einen Tag, manchmal mehrere Tage, in Streifen zu schneiden und den Blutköder in Vorratsbehälter zu legen. Teigköderrezepte enthalten typischerweise Mehl oder Weizen, eine Art Verdünnungsmittel Wasser oder Öl und Duft.

Teigköder sind einer der wenigen Köder, die in sehr kurzer Zeit gemischt und gefischt werden können. Beginnen Sie mit einer Basis aus Mehl oder Weizen und fügen Sie Wasser oder Öl hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben, und fügen Sie dann Duft und Lockstoffe hinzu.

Anis ist für diese Art von Köder sehr beliebt, aber es gibt viele andere Wels-Lockstoffe, die Sie verwenden können. Wenn Sie diese grundlegenden Zutaten für Welsköder kennen, können Sie gut mit der Herstellung Ihrer eigenen hausgemachten Köder beginnen. Sie können die Grundzutaten erwerben und damit experimentieren, Ihre eigenen zu machen, bis Sie die Textur, Konsistenz und den Geruch erhalten, die Sie suchen.

Sobald Sie ein gutes Grundrezept gefunden haben, können Sie mit dem Hinzufügen verschiedener Düfte experimentieren, um festzustellen, ob es mehr oder weniger effektiv ist, bis Sie die beste Formel gefunden haben. Die meisten dieser Lockstoffe sind selbsterklärend, aber Asafoetida wirft immer viele Fragen auf. Asafoetida ist ein Gewürz, das aus verschiedenen Arten von Ferula stammt, einem perrenialen Kraut. Asafoetida wird häufig in der indischen Küche verwendet und kann in vielen Lebensmittelgeschäften verwendet werden.

Fügen Sie Mehl hinzu, um es zu verdicken, arbeiten Sie es dann zu einem Teig und legen Sie es in Baggies in 1-Zoll-Kugeln, die Sie an einem Drillingshaken verwenden. In einen Mixer geben und mischen. In einen verschließbaren Behälter an einem kühlen Ort mit festem Deckel legen. Verwenden Sie als Kugel am Drillingshaken. Gießen Sie diese Mischung aus und kneten Sie sie gut, bis sie dick und teigartig wird. In der Sonne in einem großen Plastikbehälter aufbewahren und vorsichtig behandeln. Am besten frisch verwenden.

Gut mischen und diese Mischung in ein Glas geben und eine Woche lang zweimal täglich schütteln und fertig. Verwendung mit Tauchwürmern oder Schwämmen. Geben Sie etwa zwei Pfund übrig gebliebenen Schatten und eine Wanne Hühnerleber mit etwa zwei Tassen Speckfett oder Pflanzenöl in einen locker abgedeckten Eimer und lassen Sie ihn in der Sonne sitzen, bis der Schatten flüssig wird. Vorsichtig aber gründlich umrühren und den Eimer für eine weitere Woche an einen sonnigen Ort zurückbringen, um weitere Gärung zu erreichen.

Mit Mehl oder Rohrkolben als Köder eindicken oder mit Wasser als Kumpel verdünnen. Nach ein paar Stunden die Leber nehmen und in einen Eimer geben und mit dem Rühren beginnen. Alle 3 oder 4 Rührungen etwas mehr Knoblauch hinzufügen. Stellen Sie es für etwa 9 oder 10 Tage in die Garage und stellen Sie sicher, dass es abgedeckt ist. Wenn Sie bereit sind, es zu verwenden, werfen Sie den Rest des Knoblauchsalzes hinein, rühren Sie um und gehen Sie fischen.

Das Salz wird die Hühnerleber viel härter machen. Auf diese Weise können Sie einen einzelnen Drahthaken verwenden. Anstelle von Knoblauch probieren Sie Anis, Vanille oder was auch immer Sie wollen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie viel Salz hinzufügen, denn das macht es schwierig.

Suchen Sie sich eine Schließfachpflanze, mit der Sie eine Reihe von Rinderlungen mit noch angeschlossener Luftröhre haben können. Aufgrund der Konsistenz der Lunge nimmt die Lunge das Blut auf. Wenn Sie die Scheiben auf den Haken legen, bleibt der Köder am Haken, aber das Blut blutet immer noch aus und duftet ins Wasser. Wenden Sie sich an ein Schlachthaus oder einen Metzger, um Blut zu erhalten.

Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis der größte Teil der Flüssigkeit aufgesaugt ist und der Teig steif und klebrig ist. Mehl eine Arbeitsfläche und übertragen Sie den klebrigen Teig darauf. Hier ist der wichtige Teil, kneten Sie den Teig, genau wie Sie es mit einem Laib Brot tun würden, das mindestens zehn bis fünfzehn Minuten lang mehr Mehl enthält. Dies ermöglicht die Bildung von Gluten im Teig und verhindert, dass der Köder gerade vom Haken kommt.

Kneten Sie mehr Mehl in den Teig, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Das Schöne an diesem Teig ist, dass er gut gefriert und lange hält. Legen Sie Hot Dogs und zerkleinerten Knoblauch kaufen Sie zerkleinerten Knoblauch in einem Glas in einem Lebensmittelgeschäft in das Glas. Ich habe Knoblauchpulver und Salz probiert. Frisch zerkleinert funktioniert am besten, aber ein wenig Salz hilft. Wels lieben Salz. Ich denke, es passt zu ihrem Bier. Dies ist ein bewährtes und erfolgreiches Rezept, von dem ich weiß, dass es funktioniert, wenn Sie einen Dip-Köder wollen. Ich persönlich weiß, dass viele Angler diesen Köder herstellen und verwenden, und er funktioniert sehr gut.

Die aufgeführten Kommentare sind alle seine Notizen und Informationen, die er für die Erstellung bereitgestellt hat. Sie werden unten sehen, wenn Sie es durchlesen, dass er erklärt, dass Sie dies zu einem Dip-Köder oder einem Punch-Köder machen können.

Dies ist kein Versuch, es sei denn, Sie sind ein Teil Bussard, es stinkt wirklich. Wenn Sie jedoch viele Kanalwels fangen möchten, dann machen Sie es. Der Typ, der das gemacht hat, lebte in Texas und sagte, er habe mindestens bis Juli gewartet, um zu beginnen. Verwenden Sie jede Art von Käse, die Sie bekommen können. Cheddar, Colby, Jack haben sich in der Vergangenheit alle damit beschäftigt. Denken Sie daran, dass der Köder im heißen Zustand dünner und im kühlen Zustand dicker wird.

Legen Sie das Schweinehirn 2 oder 3 Tage lang in die Sonne. Wenn Sie mit sauren Gehirnen beginnen, beschleunigt dies den Prozess. Sie müssen den Käse auf irgendeine Weise gerieben haben. Ich habe einen Freund, der es durch einen Fleischwolf laufen lässt.

Der Köder schwillt an und benötigt den Raum, um sich auszudehnen. Wenn das Gehirn vor dem Start wirklich funky war, dauert es ungefähr 2 Wochen, bis sich die Gärung verlangsamt.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com