Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man eine Wurst-Räucherei plant

Wie man eine Wurst-Räucherei plant

Haben Sie etwas, das Sie nach dem Lesen dieser Seite hinzufügen möchten? Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken zu hören. Wenn Sie dem, was hier geschrieben wurde, zusätzliche Informationen hinzufügen können, werden Sie der Website einen Mehrwert verleihen! Keine besonderen Fähigkeiten erforderlich - einfach eingeben und einreichen. Wir werden den Rest erledigen! Geben Sie Ihrem Kommentar einen Titel. Schließen Sie die Hilfe. Die Eingabe Ihres Kommentars ist einfach. Tipp einfach!...

Ihr Kommentar wird auf einer Webseite genau so angezeigt, wie Sie ihn hier eingeben. Sie können ein Wort in eckige Klammern setzen, damit es fett erscheint. Zum Beispiel würde [meine Geschichte] als meine Geschichte auf der Webseite angezeigt, die Ihren Kommentar enthält. Da die meisten Leute Webseiten scannen, nehmen Sie Ihre besten Gedanken in Ihren ersten Absatz auf. Haben Sie ein Bild hinzuzufügen?

Klicken Sie auf die Schaltfläche und suchen Sie sie auf Ihrem Computer. Dann wählen Sie es aus. Klicken Sie hier, um weitere Bilder optional hochzuladen. Autoreninformationen optional. Geben Sie unten Ihre Daten ein, um eine Gutschrift als Autor zu erhalten.

Dein Name. Ihr Standort. Senden Sie Ihren Beitrag - Muss mindestens 750 Zeichen enthalten, um akzeptiert zu werden. Sie können eine Vorschau anzeigen und auf der nächsten Seite bearbeiten. Klicken Sie unten, um Kommentare von anderen Besuchern dieser Seite zu sehen ... Ich entfernte die Holzgestelle für das Eis und stellte dann Drahtgestelle an ihre Stelle…. Nicht so schlimm wie deine Warnung sagt.

Noch nicht bewertet http: Welcher Holzteer ist viel weniger giftig…. Klicken Sie hier, um Ihre eigenen zu schreiben. Teilen ist eine Art zu sagen: "Danke! Vorname optional Dann. Verschiedene Arten von Räucherkammern und Räucherkammerplänen Dies ist ein Auszug aus einem großartigen Homesteading-Buch über das Schlachten von Häusern aller Art. Wir haben eine Buchbesprechung zu diesem Buch, und es kommt Sehr empfehlenswert für diejenigen unter Ihnen, die zu Hause wohnen und Informationen zum Schlachten zu Hause wünschen.

Unten finden Sie einen Auszug aus dem Buch über Räuchereien, den Bau eines hausgemachten Rauchers und die Ausrüstung, die Sie für das Rauchen zu Hause benötigen. Eine Räucherei ist eine einfache Version einer Wärmebehandlungseinheit, die von der heutigen Fleischindustrie verwendet wird. Die Größe mag sehr unterschiedlich sein, aber die Prinzipien sind die gleichen: Wenn Sie sich für den Bau einer Räucherei entscheiden, muss es keine aufwändige Struktur sein, um eine effektive Arbeit zu erledigen. Es muss jedoch ausreichend gebaut sein und überwacht werden können, damit das Fleisch richtig gekocht wird, um Gesundheitsrisiken zu minimieren.

Der Zweck einer Räucherei besteht darin, Wärme und Rauch einzuschließen und den Luftstrom zu verringern, aber nicht vollständig zu beseitigen. Je nachdem, wie viel Sie rauchen möchten, können Sie eine eigene Räucherei bauen oder eine Gewerbeeinheit kaufen.

Da sich Räuchereien in der Regel im Freien befinden, sollten Sie vor Beginn des Baus neuer Bauwerke prüfen, ob örtliche Verordnungen oder Brandschutzbestimmungen gelten. Viele Arten von Räuchereien können erfolgreich zum Räuchern von Fleisch, Geflügel und Fisch eingesetzt werden.

Räuchereien können einfache Geräte wie einen Holzkohlegrill für sehr kleine Mengen von Fleisch, Metallfässern, Wasser- und Elektro-Rauchern und in umfangreicheren Einheiten solche für Rahmen- oder Betonkonstruktionen enthalten. Wenn Sie Ihre Endziele verstehen, können Sie eine vernünftige Einschätzung darüber abgeben, welcher Typ für Sie am besten geeignet ist. Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie Ihren Rauch möglicherweise in einem örtlichen Fleischgeschäft erledigen, das seine Produkte raucht.

In den folgenden Abschnitten werden die verschiedenen zu berücksichtigenden Räuchertypen aufgeführt. Holzkohlegrill: Eine der kostengünstigsten Methoden, um kleine Mengen Fleisch und Würstchen zu rauchen, ist der überdachte Holzkohlegrill. Dies erfordert ein Ofenthermometer zur Überwachung der Temperatur. Sie können den Boden Ihres Grills mit Briketts füllen und verbrennen, bis graue Asche erscheint. Trennen Sie die Kohlen auf zwei Seiten des Grills und stellen Sie eine Pfanne Wasser dazwischen.

Legen Sie den Rost darüber und legen Sie Ihre Würste über das Wasser. Während sich die Würste erhitzen und kochen, tropft das Fett in das erhitzte Wasser und erzeugt Dampf, der zur Zerstörung schädlicher Bakterien beiträgt. Halten Sie die Lüftungsschlitze an der Abdeckung offen. Für heißes Rauchen müssen Sie während des gesamten Prozesses eine Lufttemperatur zwischen 225 und 300 Grad Fahrenheit einhalten. Vertikaler Wasser- und elektrischer Raucher: Ein vertikaler Wasserraucher ist mit einer unteren Feuerpfanne ausgestattet, die Holzkohlebriketts enthält und im Allgemeinen zwei Kochregale in der Nähe der Oberseite hat.

Die über den Kohlen angeordnete Wasserwanne liefert Feuchtigkeit und hilft bei der Regulierung dieser Innentemperatur. Ein elektrischer Raucher ist ähnlich aufgebaut, außer dass der Rauch eher durch angefeuchtete Holzspäne als durch Holzkohle kontrolliert wird. Dies sorgt für eine konstantere Temperatur und erfordert möglicherweise weniger Aufmerksamkeit während des Rauchens. Die Größe der elektrischen Raucher variiert, wobei einige gleichzeitig bis zu 40 Pfund Würstchen aufnehmen können. Fassraucher: Ein sauberes, nicht kontaminiertes 50-Gallonen-Metallfass, bei dem beide Enden entfernt sind, kann als Raucher für kleine Mengen Fleisch, Geflügel und Fisch verwendet werden.

Grabe eine Grube am unteren Ende für das Feuer. Der Rauch steigt auf natürliche Weise auf, sodass ein niedrigeres Feuer als das Fass die Bewegung in Richtung Fleisch unterstützt. Den Schmutz an den Rändern des Fasses und der Feuerstelle anhäufen, um die Undichtigkeiten zu beseitigen. Sie können die Hitze kontrollieren, indem Sie sie mit einem Stück Blech abdecken. Verwenden Sie Metall- oder Holzrohre als Gestelle, an denen Sie Ihre Würste im Fass aufhängen können. Zu Beginn des Rauchens möchten Sie einen schnellen Luftstrom am Fleisch vorbei, um übermäßige Feuchtigkeit abzuleiten.

Eine weniger schnelle Luftbewegung gegen Ende der Räucherperiode verhindert ein übermäßiges Schrumpfen des Fleisches. Verwenden Sie feuchte Holzspäne, Sägemehl oder Holzkohle, um Ihr Feuer zu entfachen. Sie wollen viel Rauch, aber sehr wenig Flamme. Sobald Ihr Feuer geht, können Sie grünes Sägemehl oder grünes Hartholz hinzufügen, um das Feuer abzukühlen und mehr Rauch zu erzeugen.

Verwenden Sie niemals Benzin oder andere Beschleuniger, um Ihr Feuer zu entfachen. Neben ihrem Explosionspotential, das schwere Verletzungen verursachen kann, kontaminieren die Dämpfe und Rückstände Ihre Wurst. An der Abdeckung können Metallstreifen angebracht werden, um sie an Ort und Stelle zu halten und den Rauch in der Nähe des Fleisches einzufangen. Sie können die Innentemperatur überwachen, indem Sie ein Thermometer an einem der Metallgestelle aufhängen. Rahmen- oder Betonräucherei: Sie können eine Räucherei aus Holz oder Betonblöcken bauen.

Dies sind zwar aufwändigere Strukturen, sie können jedoch gleichzeitig größere Mengen Fleisch aufnehmen und halten viele Jahre. Sie haben den Vorteil, dass die Temperaturregelung vereinfacht und die Brandgefahr verringert wird.

Ihre enge Konstruktion und gut ausgestatteten Ventilatoren können den Luftstrom am Fleisch vorbei steuern. Ein größeres Gebäude bietet Platz für mehrere Ebenen von Racks. Auf diese Weise können Sie die Kleiderbügel an die Größe der geräucherten Fleischstücke anpassen. Fleisch kann in eine Räucherei gedrängt werden, aber die einzige Regel ist, dass kein Stück Fleisch ein anderes oder die Wand berühren kann.

Jedes Gebäude, das Sie bauen, sollte vier Merkmale aufweisen: Eine Räucherei ist ein sehr langsamer Ofen, in dem die Temperatur 200 Grad Fahrenheit nicht überschreitet. Auch wenn Sie niedrige Temperaturen verwenden und aufrechterhalten, bauen Sie Ihr Räucherhaus an einem sicheren Ort vor anderen Gebäuden, insbesondere zu Hause, und fern von allen brennbaren Materialien. Informieren Sie sich bei den örtlichen Verordnungen und Brandschutzbestimmungen, bevor Sie mit dem Bau beginnen.

Die Größe Ihrer Räucherei kann anhand der Menge und des Gewichts des verwendeten Fleisches berechnet werden. Diese Anforderungen variieren mit dem Gewicht der Schnitte. Um die Kapazität Ihrer Räucherkammer abzuschätzen, verwenden Sie für jede Reihe ein akzeptiertes Maß von 12 Zoll Breite, Vorder- und Rückseite und 2 Fuß Höhe.

Baupläne für Räuchereien sind in der Regel bei Universitätserweiterungsbüros oder gewerblichen Versorgungsunternehmen erhältlich. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihr Fleisch schlachten, Würste, Speck, Geflügel, Rindfleisch und Rezepte rauchen, die die besten Ergebnisse erzielen, müssen Sie nur das Buch kaufen!

Klicken Sie auf das Buch unten und Sie können es direkt bei Amazon kaufen. Hausschlachtung von Schafen, Lämmern und Ziegen aus demselben Buch wie oben.

Schließlich haben wir Räucherkammernpläne für Sie, für die Betonräucherei oben. Hinterlasse einen Kommentar Haben Sie etwas, das Sie nach dem Lesen dieser Seite hinzufügen möchten? Geben Sie Ihrem Kommentar einen Titel Teilen Sie Ihren Kommentar [?

(с) 2019 southgraceoutfitters.com