Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie viele Knochen brechen während der Wehen

Wie viele Knochen brechen während der Wehen

Der Weg von der Schwangerschaft über die Geburt bis zum Halten eines Neugeborenen in den Armen kann viele Überraschungen mit sich bringen. Sind Karotten dein Lieblingsgemüse? Die Aromen der Nahrung, die eine schwangere Mutter isst, werden in das Fruchtwasser übertragen und vom Baby verschluckt. Schwangere Frauen haben möglicherweise einen erhöhten Geruchssinn. Eine schwangere Frau ist möglicherweise etwas verschwitzter als gewöhnlich. Während der Schwangerschaft steigt das Blutvolumen zwischen 40 und 50 Prozent, ebenso wie der Stoffwechsel, wodurch der Körper mehr schwitzt.

Dieses Gefühl ist das intensive Bedürfnis, das Haus im Vorgriff auf die Ankunft eines Babys zu organisieren, zu reinigen und zu dekorieren. Allerdings erleben nicht alle Frauen den Nistinstinkt.

Im ersten Trimester können morgendliche Übelkeit und Müdigkeit dazu führen, dass sich eine schwangere Frau abgenutzt und ein wenig verschwommen fühlt. Sowohl ausgeruhte als auch müde schwangere Frauen können jedoch Perioden der Vergesslichkeit haben.

Dies wird hauptsächlich durch die Beschäftigung mit dem Baby sowie durch die Veränderung der Hormone verursacht. Wie bereits erwähnt, steigt das Blutvolumen während der Schwangerschaft an. Das zusätzliche Blut wird zur Gebärmutter und zu den Organen geschickt; insbesondere die Nieren.

Während der Schwangerschaft hat der Körper viel zusätzliche Flüssigkeit, was häufig zu Schwellungen im ganzen Körper führt. Bei Schwellungen der Füße und Knöchel muss eine schwangere Frau möglicherweise einen größeren Schuh tragen. Die Schwellung verschwindet jedoch normalerweise nach der Entbindung. Dies geschieht mit der Produktion eines Hormons namens Relaxin. Dieses Hormon entspannt die Bänder, kann aber eine Frau anfälliger für Verletzungen machen. Nur eine von zehn Müttern hat vor Beginn der Wehen einen Wasserbruch.

In der Tat werden einige Frauen nie erleben, wie ihr Wasser bricht. Ein Arzt muss möglicherweise den Fruchtblasenbeutel brechen, wenn sich der Gebärmutterhals bereits erweitert hat. Sobald die Wehen beginnen, dürfen Frauen oft nicht mehr essen. Der Grund dafür ist die Möglichkeit eines Kaiserschnitts. Wenn eine Frau Nahrung im Magen hat und unter Narkose steht, kann Nahrung in die Atemwege gelangen.

Der durch Kontraktionen verursachte Schmerz wächst mit fortschreitender Wehen. Für Frauen, die sich für ein Epidural entscheiden, können Kontraktionen der schmerzhafteste Teil der Wehen sein. Kontraktionen können Schmerzen im Bauch, Rücken und in der Leiste verursachen. Der Schmerz durch Kontraktionen fühlt sich für jede Frau anders an. Bei einigen kann der Schmerz Menstruationsbeschwerden ähnlich sein, bei anderen kann der Schmerz schwerwiegend sein. Viele Frauen haben während des Geburtsvorgangs Übelkeit und Erbrechen.

Bei anderen kann es vor oder während der Wehen zu Durchfall oder Blähungen kommen. Während des Drückens kann eine Frau die Kontrolle über ihre Blase oder ihren Darm verlieren. Eine Frau muss die Plazenta noch abgeben, wenn sie vaginal geboren hat.

Nachdem eine Frau ihr Baby zur Welt gebracht hat, hat sie weiterhin leichte Kontraktionen. Nach der Geburt können Blutungen 4 bis 6 Wochen und möglicherweise sogar länger auftreten. Viele Frauen sind von der Menge an Blut nach der Entbindung überrascht. Frauen müssen möglicherweise in den ersten Tagen nach der Geburt ein Maxi-Pad in Krankenhausqualität tragen, bevor sie zu einem normalen Pad wechseln können.

Eine vaginale Geburt kann verschiedene Risse verursachen, was häufig zu Stichen führt. Wenn eine Frau eine Episiotomie hat, um dem Baby während der Geburt zu helfen, benötigt sie Stiche, um ihren Heilungsprozess zu unterstützen. In den meisten Fällen lösen sich die Stiche nach ein oder zwei Wochen auf. Ein Baby kommt mit mehr Knochen auf die Welt als ein Erwachsener. Im Laufe der Zeit verschmelzen diese zusätzlichen Knochen jedoch schließlich miteinander.

Ein Neugeborenes wird mit ungefähr 300 Knochen geboren, aber bis das Baby erwachsen ist, wird es nur noch 206 Knochen haben. Ein Neugeborenes kann brüllen und schreien, aber es kann nicht sofort Tränen weinen. Tränen treten erst im Alter von etwa 3 Wochen auf, da ihre Tränenkanäle nur genug Tränen produzieren, um die Augen zu schmieren. Während sich seine Drüsen entwickeln, wird das Baby immer mehr Tränen produzieren. Mütter, die stillen, neigen dazu, dass ihre Neugeborenen in der Regel alle zwei bis drei Stunden mehr essen als ein Baby, das mit der Formel gefüttert wird.

Muttermilch ist für ein Neugeborenes leichter zu verdauen als Formel. Trennungsangst beginnt, sobald das Baby das Konzept der Beständigkeit verstehen kann und nur einer von Ihnen da ist. Ein Elternteil kann den Unterschied zwischen einem reflexiven und einem ansprechenden Lächeln bei seinem Baby erkennen.

Reflexives Lächeln ist zufällig und von kurzer Dauer, während ein ansprechendes Lächeln größer ist und länger anhält. Ein Baby ist im Mutterleib 9 Monate lang von Fruchtwasser umgeben. Sobald er oder sie geboren ist und die Luft trifft, trocknet ihre Haut aus. Meistens verschwinden die Flecken trockener Haut von selbst. Ein Neugeborenes schläft viel, aber da es alle 2 bis 3 Stunden gefüttert werden muss, schläft es nicht sehr lange.

In diesem Alter ist der Bedarf an Nahrung viel größer als der Bedarf an Schlaf. Dies bedeutet, dass das Baby zum Füttern geweckt werden sollte, bis es eine gesunde Gewichtszunahme zeigt. Von Nistinstinkten über schmerzhafte Kontraktionen bis hin zu einem gasförmigen Baby führt die Reise von der Schwangerschaft bis zur Geburt zu einer schönen Verbindung zwischen einer Mutter und ihrem Baby.

Unabhängig davon, in welchem ​​Stadium der Schwangerschaft Sie sich befinden, freuen sich die engagierten und professionellen Mitarbeiter der UnityPoint Clinic, mit Ihnen auf dieser Reise zu sein. Sprechen Sie noch heute mit Ihrem Arzt darüber, was Sie während der Geburt und Schwangerschaft erwartet, indem Sie ihm über MyUnityPoint eine Nachricht senden oder einen Termin vereinbaren. Benötigen Sie einen Arzt? Finden Sie noch heute einen in einer günstigen UnityPoint-Klinik in Ihrer Nähe!

(с) 2019 southgraceoutfitters.com