Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / E46 Lenkrad wackelt beim Bremsen

E46 Lenkrad zittert beim Bremsen

Mich erinnern? Allgemeine BMW Diskussion. Ergebnisse 1 bis 16 von 16. Thread Tools Show Printable Version. Wie der Titel schon sagt, zittert mein Lenkrad, wenn ich mit hohen Geschwindigkeiten bremse.

Ich hatte vor kurzem einen engen Anruf auf der Autobahn, daher denke ich, dass dies ein Zeichen war, jetzt etwas dagegen zu unternehmen. Das Herunterschalten lässt das Problem etwas verschwinden, aber das Schütteln ist immer noch da. Das Auto war schon immer so, seit ich es gekauft habe.

Ich habe die Bremsbeläge und Rotoren ausgetauscht, weil ich dachte, dieses Problem würde verschwinden, aber es ist immer noch da. Ich weiß, dass dies wahrscheinlich eine Reihe von Dingen sein könnte, die Buchsen vielleicht? Stellen Sie vielleicht sicher, dass Ihre Vorderreifen richtig ausbalanciert sind, was am einfachsten zu reparieren ist? Früher hat mein Auto das ein bisschen gemacht, aber es ging weg, nachdem ich eine komplette Überholung der Federung durchgeführt hatte ... Höchstwahrscheinlich haben Sie nicht richtig im Pad gebettet. Haben Sie auch Ihre Kabinen- und Spurstangen überprüft, um festzustellen, ob sie kaputt sind?

Kurz nachdem ich es gekauft hatte, hatte ich eine schlechte Lenkung an meinem Auto. Ich habe das FCAB geändert und das Problem wurde gelöst. Die Gummibuchsen waren wie Kaugummi, als ich sie herauszog. Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem e36, dessen endgültige Diagnose und Behebung buchstäblich Jahre dauerte.

Es war ein klebender Bremssattel vorne links. Mein Lenkschütteln war zeitweise. Manchmal passierte es beim Hochgeschwindigkeitsbremsen, und manchmal spürte ich, wie es nur mit 40-50 Meilen pro Stunde mitfuhr. Ein paar Jahre später wurde der Shake plötzlich so heftig, dass es sich unsicher anfühlte, zu fahren.

Ich stieg wieder unter das Auto und jetzt war es offensichtlicher, dass ich ein Bremssattelproblem hatte. Das linke Vorderrad würde selbst ohne Bremsen kaum durchdrehen, und dieses Rad wurde nach dem Fahren heißer als die andere Seite.

Zitat von connorb850. Für Ihren BMW stehen Ersatzsättel sowie Bremsbeläge und Rotoren zur Verfügung! Sowie die Möglichkeit, alle verfügbaren europäischen OEM-Teile zu beschaffen! Klicken Sie HIER, um zu bestellen oder weitere Informationen zu erhalten.

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben! Fühlen Sie sich frei, mir eine PM oder E-Mail zu schießen. Wenn Sie ein Auto mit hoher Kilometerleistung haben, könnte dies der Schuldige sein. Zitat von jasonn. Wenn Ihre Polster gleichmäßig abgenutzt sind, kleben nicht Ihre Bremssättel. Rotoren können Bremsbelagmaterial ansammeln. Welche Pads laufen Sie? Leihen Sie sich eine Messuhr aus und messen Sie den Rotorauslauf, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Wenn einer vorbei ist. Wie haben Sie das FCAB überprüft? Lassen Sie jemanden, der Ihr Auto fährt, langsam an Ihnen vorbeifahren und auf die Bremse treten. Bewegt sich das Rad im Radkasten vor und zurück? FCAB schlecht, also ersetzen Sie sie in Sätzen. Beitrittsdatum Jul 2011 Ort san jacinto, ca. Beiträge 11 Meine Autos 2002 525i. Ich habe das gleiche Problem mit meinem 02 e39. Aber das Hochgeschwindigkeits-Lenkgeräusch macht sich beim Ausschalten des DSC kaum bemerkbar.

Von meinem Vortex mit Tapatalk gesendet. Ich habe sie kürzlich durch Poly ersetzt und nicht mehr geschüttelt. Ich dachte, ich hätte Rotoren verzogen, aber ich bin erleichtert, dass es nur die Taxis waren. Freund sagt, es könnte die Antriebswelle sein. Wie würde sich das Ausschalten der Stabilitätskontrolle auf das Rattern der Lenkung auswirken, wenn es sich um die Antriebswelle handelt? Beitrittsdatum Jul 2011 Beiträge 14. Drei Dinge, die zu einem Flimmern der Bremse führen: Die vorderen Streben sind ausgefallen.

Ich arbeite jeden Tag den ganzen Tag an BMW und Minis, also nimm es für das, was es wert ist. Ein falsches Raddrehmoment kann die Verformung der Rotoren erhöhen. So kann man mit heißen Bremsen durch tiefe Pfützen fahren. Ich habe gesehen, dass Autos mit schlechten Reifen ein extrem heftiges Flimmern hervorrufen, aber es ist überhaupt nicht üblich. Fazit ... Interessanter Beitrag. Ich habe einen E39 mit 50.000 auf der Uhr. Ich habe die Räder drehen lassen, den Bremssattel umgebaut, die Bremsbeläge und Rotoren gewechselt. Ich vermute, dass es die Schubarmbuchse sein muss.

Das Auto ist komplett auf Lager, DD. Auf jeden Fall Ihre Bremsbeläge. Ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem e36. Lesezeichen Lesezeichen Digg del. Alle Zeiten sind GMT -4. Es ist jetzt 08: Alle Rechte vorbehalten. Alle Logos sind eingetragene Marken ihrer offiziellen Eigentümer. Digital Point-Module: Sphinx-basierte Suche.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com