Southerngraceoutfitters.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Chandni Chowk zu China Trainingsszene Hunger

Chandni Chowk zu China Trainingsszene Hunger

Wie das filmische Äquivalent von jemandem, der auf Mr. Blackwells Ten Worst-Dressed-Liste erscheint, ist der Film eine grelle Mischung aus widersprüchlichen Stilen und Genres, überproduzierten überproduzierten Musiknummern, kitschigem Melodram und Kung-Fu. Der Film ist um mindestens 30 Minuten zu lang und zieht sich in der zweiten Hälfte merklich hin, bietet aber zum großen Teil aufgrund seines "Küchenspülen" -Ansatzes seinen Anteil an bizarr unterhaltsamen Momenten, obwohl man vermutet, dass der durchschnittliche amerikanische Kinobesucher Wer noch nie den einzigartigen Geschmack einer Bollywood-Produktion erlebt hat, weiß nicht, was er von Chandni Chowk nach China halten soll.

Dies ist die erste einer Reihe geplanter Bollywood-Veröffentlichungen von Warner Brothers in amerikanischen Multiplexen. Mit einer Reichweite von 50 Märkten in mehr als 120 Kinos ist dies die größte Spanne für einen Bollywood-Film in den USA.

Die Erwartung ist nicht, dass der Film zunächst viele traditionelle Kinobesucher konvertiert, sondern mit Untertiteln versehen ist, was eine wachsende Barriere für diejenigen darstellt, die selbst Kunsthäuser besuchen, aber die immer größer werdende indische und indisch-amerikanische Bevölkerung bedienen soll. Wenn nichts anderes, wird dies das Profil von Bollywood- und Bollywood-Stars in den Vereinigten Staaten erhöhen.

Der Film wird im Stadtteil Chandni Chowk in der Stadt Old Delhi eröffnet, wo ein Koch namens Sidhu Akshay Kumar die Überraschung seines Lebens erleben wird. Es scheint, dass einige Besucher aus China festgestellt haben, dass er die Reinkarnation eines längst verstorbenen chinesischen Helden ist. Von einem Betrüger namens Chopstick Ravnir Shorey unterstützt, überreden sie Sidhu, seinen Vater Mithun Chakraborty zurückzulassen und nach China zu reisen, wo er ihr Dorf von Hojo Gordon Liu, dem Meister des Kung-Fu-Verbrechens, befreien kann.

Natürlich ist ein Mädchen beteiligt. Sie ist Sakhi Deepika Padukone, eine TV-Pitch-Frau, die Gegenstand von Sidhus Träumen ist, bis sie ihm einen bösen Streich spielt. Er trifft sie in China wieder, entdeckt aber zu seiner Verwirrung, dass es zwei von ihr zu geben scheint.

Das liegt daran, dass ihre von Geburt an entfremdete Zwillingsschwester Suzy als Hojos Handlangerin arbeitet. Amerikanische Filmbesucher sind an Filme gewöhnt, die angeblich in der "realen Welt" spielen oder etwas, das ihr sehr nahe kommt. Bollywood versucht nicht, die Realität zu verwirklichen. Filme leben in Disneywelten: Chandni Chowk to China ist der erste Bollywood-Kung-Fu-Film, was ein wenig überraschend ist, da Kung-Fu so gut in diese Art von Film passt.

Es zeigt auch die erste Kampfszene, die tatsächlich auf der Großen Mauer gedreht wurde, was eine Art Coup ist. Der Film ist in zwei Abschnitte unterteilt. Der erste ist unbeschwerter und versetzt Sidhu in eine Rolle wie Inspector Clouseau, in der er aufgrund seiner Ungeschicklichkeit und Unfähigkeit die Bösen vereiteln kann. Es gibt eine lustige Song-and-Dance-Nummer, bei der er buchstäblich auf eine Bananenschale schlüpft.

Die zweite Hälfte ist düsterer, da Sidhu nun Rache und Erlösung sucht und mit einem Ex-Kung-Fu-Meister trainiert, der zum amnesischen Obdachlosen wurde und von Roger Yuan gespielt wird, bevor er in den letzten Kampf mit Hojo geht. Dieser Teil des Films hat ein paar zu viele Umwege auf dem Weg zum Höhepunkt und fühlt sich langweilig. Chandni Chowk to China spielt Akshay Kumar, einen der heißesten, wenn nicht sogar heißesten Stars in Bollywood. Er hat eine imposante physische Präsenz und scheint mit Action und Comedy gleichermaßen zu Hause zu sein, obwohl seine Herangehensweise an das Drama, wie bei vielen Bollywood-Schauspielern, der von Stummfilmstars ähnelt.

Er macht Sidhu zu einem sympathischen Kerl, obwohl es Zeiten gibt, in denen der Charakter Borat ähnelt. Deepika Padukone, eine Supermodel-Schauspielerin, ist unglaublich großartig und verbindet Aishwarya Rai und Freida Pinto als indische Schönheiten, deren Bildschirmauftritte sie weltweit bekannt machen. Der erfahrene Kampfsport-Superstar von Hongkong, Gordon Liu, hat genug Rollen, damit sich Kung-Fu-Fans wie zu Hause fühlen. Wie bei Jackie Chan-Filmen werden die Actionszenen mit einem Augenzwinkern gemacht, obwohl der Großteil des schweren Hebens durch Bearbeiten und Spezialeffekte erfolgt, anstatt Chans Brute-Force-Methoden zu verwenden.

Außerdem fehlt Kumar Chans Geschicklichkeit; Seine Herangehensweise an die Komödie stammt eher von der Arnold-Schwarzenegger-Schule. Die meisten Kampfszenen werden sowohl zum Lachen als auch zur Befriedigung von Action-Junkies gespielt, obwohl es einige grausige Fälle gibt, in denen Hojo seinen Oddjob-ähnlichen Bowler mit enthaupteter Präzision wirft.

Die Spezialeffekte sind in dem Maße, in dem sie eingesetzt werden, schrecklich, und es ist ein Glück, dass es nicht viele von ihnen gibt. Es ist leicht zu sehen, wie jemand, der nicht darauf vorbereitet ist, was Chandni Chowk für China ist, durch den Film entweder verwirrt oder empört wird. Dies ist Bollywood, nicht die nordamerikanische Vision von Filmen wie Bride and Predjudice oder sogar Slumdog Millionaire, die mit einer von Bollywood inspirierten Musiknummer über den Abspann endet, und der Stil wird vielen U so fremd sein.

Für diejenigen mit einem abenteuerlichen und ausgefallenen filmischen Appetit bietet Chandni Chowk nach China eine Menge Genüsse, obwohl es viele "Tiefen" gibt, die mit den "Höhen" einhergehen. Matthew Marsden Bobb'e J. Tom Atkins Cary Fukunaga. Nikhil Advani Darsteller: Shridhar Raghavan, Rajat Arora Kinematographie: Himman Dhamija Musik: Warner Brothers. Laufzeit: Erscheinungsdatum: Kommentare Kommentar hinzufügen.

(с) 2019 southgraceoutfitters.com